St. Elisabeth Hospital RRZ

Zielplanung: 110 Betten, 3 Fachabteilungen, 1 Betriebsstätte in Meerbusch-Lank


Bauherr

RRZ St. Elisabeth-Hospital
Meerbusch-Lank GmbH
Hauptstraße 74-76, 40668 Mönchengladbach

Objektdaten

 

- Gesamtkosten ca. 10.000.000,00 €

Leistungsumfang

 

- Zielplanung für das gesamte Krankenhaus


- Neustrukturierung des Krankenhauses


- Objektplanung 1-9


- Tragwerksplanung und Bauphysik nach HOAI

Objektbeschreibung


Die Zielplanung für das Rheinische Rheumazentrum des St. Elisabeth Hospitals Meerbusch-Lank wurde stetig an die neuen Bedingungen in der Krankenhauslandschaft angepasst. Sie umfasst viele verschiedene Baumaßnahmen, welche in 4 Bauabschnitten realisiert wurden. Im 1. BA erfolgte der Neubau der Cafeteria und des Eingangsbereichs und parallel dazu der Umbau der vorhandenen Radiologie. Im 2. und 3. BA wurde der Klinische Arztdienst umgebaut und erweitert. Im 4. BA wurde der freigezogene Gastroskopiebereich und Aufenthaltsräume für Patienten umgebaut und Büroräume für Pflegedienstleistungen errichtet. Im Jahr 2003 wurden neue, bettentaugliche Aufzüge installiert. In 2004 erfolgte dann die Erweiterung der Physikalischen Therapie.